Rundreise Südindien 7 Tage

Der Reisebeginn ist variabel und täglich möglich. Sie fahren auf der Rundreise in einem komfortablen Auto mit eigenem Fahrer und Reiseleiter vor Ort. So können Sie Ihre Reise ganz stressfrei genießen. 

1. Tag Kochi Indien Anreise

Am ersten Tag reisen Sie aus Deutschland an und beziehen Ihr Hotel. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung. 


2. Tag Alleppy (Hausboot)

Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter nach Alleppy (53 Km ). Nach der Ankunft checken Sie auf einem Hausboot ein, auf dem Sie übernachten werden. Unsere Bootsfahrt geht durch die Backwaters, einer einmaligen Wasserlandschaft, die aus einem verzweigten Netz aus Wasserstraßen und Lagunen besteht. Hier sehen Sie Fischer bei ihrer Arbeit und können das Leben der Einheimischen vom Boot aus beobachten. Ein abendliches Highlight ist es, den Sonnenuntergang vom Boot aus zu beobachten. 

Übernachtung: auf dem Hausboot 

Information: Die Hausboote bieten Klimaanlage, und die Schlafräume sind mit Dusche und WC ausgestattet. 

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Hausboot Kerala

3. Tag Kochi

Cochin war schon vor der Zeit der portugiesischen Herrschaft, ca. 1500 n. Chr,. ein wichtiger Handelshafen in dem vor allem Gewürze nach China und in den nahen Osten verschifft wurden. Bei einem Spaziergang können Sie Cochins Altstadt, in der es viele Antiquitätenhändler gibt, besichtigen. Hier besichtigen Sie auch die Franziskaner Kirche, die 1503 n. Chr. erbaut wurde und in der Vasco da Gama begraben liegt. Weitere Ziele unserer Besichtigungstour sind die Basilika Santa Cruz und der Holländische Palast. Am Abend haben Sie die Möglichkeit bei einer klassische Tanzveranstaltung zuzuschauen. Beim Kathakali Tanz, den Sie sehen werden, werden überwiegend Götter oder Dämonen aus der hinduistischen Mythologie dargestellt. 

Übernachtung: Cochin

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Kochi Kerala

4. Tag Ooty

Heute fahren Sie nach dem Frühstück weiter nach Ooty (ca. 281 km). Der Weg führt Sie über die beeindruckenden Berge Nilgiris. Sie werden auch "Blaue Berge" genannt. Kurvenreiche Straßen, die sich durch Teeplantagen und Eukalyptuswälder winden, führen Sie in den kleinen Ort Ooty. Hier haben Sie Zeit, in diesem malerischen kleinen Bergstädtchen einen Spaziergang durch die Gassen zu machen. 

Übernachtung: Ooty

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Ooty India

5. Tag Mysore

Am Morgen unternehmen Sie eine Zugfahrt mit einer schmalspurigen Bergbahn durch Nilgiris, eine landschaftlich reizvolle Gegend zwischen Conoor und Ooty. Wieder zurück in Ooty werden Sie den Botanischen Garten dort besuchen. Er wurde bereits 1847 angelegt und zählt zu den schönsten Gärten Indiens. Anschließend fahren Sie weiter nach Mysore (ca. 127 km).

Übernachtung: Mysore

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Zugfahrt in Ooty

6. Tag Mysore

Heute Vormittag fahren Sie auf den Chamundi Berg. Hier sehen Sie die berühmte Granitskulptur des Nandi-Bullen, das Reittier Shivas und den hinduistischen Chamundeshwari-Tempel.  Auf dem Berg können Sie auch die fantastische Aussicht auf den Ort Mysore genießen. Am Nachmittag machen Sie eine Stadtrundfahrt in Mysore, das für Seide und Sandelholz bekannt geworden ist und sehen den beeindruckenden Maharaja Palast.

Übernachtung: Mysore 

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Mysore palast

7. Tag Bangalore

Heute machen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie beginnen mit den Lal-Bagh-Gärten, die schönste Parkanlage Bangalores mit einem Glaspavillon aus dem Jahre 1881. Weiter erkunden Sie den berühmten Bullentempel mit seinem aus einem Granit-Block gehauenen Nandi, dem Reittier des Gottes Shiva. Danach fahren Sie vorbei am Vidhana Soudha, dem im neo-dravidischen Stil Mitte der 1950er Jahre erbauten Regierungssitz. Diese Rundreise durch den auf einer Hochebene gelegenen Bundesstaat Karnatka beginnt in Bangalore, der quirligen Hauptstadt des Bundesstaats Karnataka. Bangalore gilt auch als das indische Silicon Valley, aber auch als Stadt der Alleen und Gärten.

Übernachtung: Bangalore

 

Rundreise Südindien 7 Tage
Bangalore